Empfehlen Sie diese Seite auf:

Ihr Partner für den All in One Werbe- Service.

 

Im Zusammenwirken nicht die kollektiven Zwänge, sondern die großartigen subjektiven Chancen zu sehen, wird zur neuen Realität basierend auf individueller Höchstleistung und Teamfähigkeit.

 

Genau wie Sie liebe Leserin, lieber Leser und Kunden sich bereits mit Ihrem
Unternehmen präsentieren, und sich einen professionelleren Auftritt Ihres
Unternehmens wünschen, produzieren und verkaufen wir täglich auch uns. In der Provinz, aber nicht provinziell. Ständig erweitern wir unsere Kompetenz und wachsen im engen Kontakt mit Ihnen, mit unseren Partnern.

 

Wer Werbung nur als Kommunikation mit den Zielgruppen versteht, wird keinen Erfolg haben. Wir suchen immer den Menschen im potentiellen Kunden. Wir überlegen wie wir an seiner Stelle handeln oder denken würden, und richten darauf Strategie und Kreation aus.

Ihre Ansprechpartner

Alexander Bach

Telefon: 0214 / 20 6000 3

Mobil: 01578 / 40 33 626

a.bach@werbe-lev.de

Susanne Bach

Telefon: 0214 / 20 6000 3

Mobil: 01578 / 29 70 534

s.bach@werbe-lev.de

Werbelev - Ihr Partner für All-in-One-Werbeservice Werbelev - Werbung aus einer Hand

Billig ist nicht immer geil!

 

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter und etwas billiger verkaufen möchte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute dieser Machenschaften.

 

Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.

 

Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

 

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, so müssen Sie für das Risiko, welches Sie eingehen, etwas Geld hinzurechnen - und wenn Sie das tun, dann haben Sie genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen.

 

John Ruskin, England 1819-1900